| 23:38 Uhr

Blutzuckerprofis
Aktionstag für junge und neue Diabetiker

Landrat Udo Recktenwald (CDU) beim Blutdruckmessen.
Landrat Udo Recktenwald (CDU) beim Blutdruckmessen. FOTO: Tanja Wagner
St. Wendel. Den dritte Aktionstag für neue und jugendliche Diabetiker veranstaltete der Verein Blutzuckerprofis kürzlich im Marienkrankenhaus St. Wendel. Der 1. Vorsitzende Gerd Herrmann begrüßte zahlreiche Gäste, unter anderem Krankenhausoberin Hildegard Marx und Landrat Udo Recktenwald (CDU), sowie viele junge und junggebliebene Diabetiker. Von red

Dr. Jörg Loth von der IKK weihte als Projektförderer das neue Messzelt der Blutzuckerprofis ein, in dem Blutzucker, Langzeitzucker HbA1c, Blutdruck und Cholesterin gemessen werden können. Die Vortragsreihe des Aktionstages eröffnete Frauenarzt Dr. Hans-Peter Miltschitzky mit seinen Erklärungen zu Schwangerschaft und Diabetes. Die Internetbloggerin Nadja Thuemling berichtete über ihre Erfahrungen bei Reisen mit Diabetes.


Als weiterer Referent erklärte Paul Müller vom VdK den Besuchern, wie Interessierte die Einstufung von Prozenten bei Behinderung wegen Diabetes beantragen können.

Neben den Vorträgen von Ärzten und Betroffenen konnten sich die Besucher bei einer Gesundheitsmesse, veranstaltet von Firmen, Selbsthilfegruppen und Vereinen, über verschiedene Themen informieren.