| 19:24 Uhr

Dringend benötigt: Blutspenden beim DRK

Kreis St Wendel. Blutspendetermine sozusagen vor der Haustür bietet das Deutsche Rote Kreuz auch im Monat Juni an. "Ohne ehrenamtliche Blutspender wäre der Bedarf in unserer Region nicht zu decken", unterstreicht das Rote Kreuz die Wichtigkeit dieses ehrenamtlichen Engagements. Wolfgang Willems

Blutspendetermine sozusagen vor der Haustür bietet das Deutsche Rote Kreuz auch im Monat Juni an. "Ohne ehrenamtliche Blutspender wäre der Bedarf in unserer Region nicht zu decken", unterstreicht das Rote Kreuz die Wichtigkeit dieses ehrenamtlichen Engagements.


Die Termine: Bliesen am Donnerstag, 1. Juni, von 17 bis 19.30 Uhr in der Sport- und Kulturhalle; St. Wendel am Donnerstag, 1. Juni; von 10.30 bis 14 Uhr in der Globus Koordination, Leipzigerstraße 8; St. Wendel am Mittwoch, 7. Juni; von 16 bis 19.30 Uhr im Sozialpflegerischen-Berufsbildungszentrum, Wendalinusstraße 26; Winterbach am Donnerstag, 8. Juni, von 17.30 bis 20.30 Uhr, in der Mehrzweckhalle, Im Schuleck; Theley am Freitag, 16. Juni, von 17 bis 20 Uhr in der Gemeinschaftsschule, Am Schulzentrum; Freisen am Montag, 19. Juni, von 17 bis 20 Uhr in der Gemeinschaftsschule, Schulstraße 43; Niederkrichen am Dienstag, 20. Juni, von 17 bis 20 Uhr im Kulturzentrum, Im Bremmer.

Spenden können alle gesunden Menschen ab 18 Jahren. www.drk.de