| 20:25 Uhr

Infotag
Die Weichen für die Zukunft stellen

St. Wendel. Das berufliche Oberstufengymnasium an der Dr.-Walter-Bruch-Schule nimmt ab Montag, 29. Januar, wieder Anmeldungen fürs kommende Schuljahr an.

Seit 2007 gibt es in St. Wendel neben den allgemeinbildenden Gymnasien das berufliche Oberstufengymnasium an der Dr.-Walter-Bruch-Schule. Beide Schulformen schließen mit der absolut gleichen Qualifikation ab, der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), welche zum Studium jedes beliebigen Faches an allen Universitäten innerhalb der Europäischen Union berechtigt.


Die Besonderheit des beruflichen Oberstufengymnasiums besteht darin, dass eines der beiden E-Fächer, also der Fächer, die auf erhöhtem Anforderungsniveau unterrichtet werden und verpflichtend schriftliches Abiturfach sind, ein berufliches Profilfach ist. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, ein berufliches Wahlpflichtfach zu belegen. Alle anderen Fächer werden nach den gleichen Lehrplänen wie an den allgemeinbildenden Gymnasien unterrichtet und die Schüler müssen sich den gleichen Abiturprüfungen stellen. Das berufliche Oberstufengymnasium St. Wendel ist der einzige Standort im Saarland, der folgende drei berufliche Bereiche anbietet: den Bereich Wirtschaft mit dem Profilfächern Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre, den Bereich Gesundheit und Soziales mit den Profilfächern Gesundheit oder Pädagogik/Psychologie und den Bereich Technik mit den Profilfächern Elektrotechnik oder Metalltechnik.

Ab dem kommenden Schuljahr wird im Verbund mit den Gemeinschaftsschulen Theley und St. Wendel auch die allgemeinbildende Oberstufe angeboten. Dies ermöglicht schulformübergreifende Kursangebote in den allgemeinbildenden Fächern, wodurch den Schülern optimale Wahlmöglichkeiten garantiert werden.



Anmeldungen zum beruflichen Oberstufengymnasium sind ab 29. Januar im Sekretariat der Dr.-Walter-Bruch-Schule in der Jahnstraße 14 in St. Wendel möglich, Anmeldungen zur allgemeinbildenden Oberstufe der Gemeinschaftsschulen erfolgen über die jeweilige Gemeinschaftsschule.