| 00:00 Uhr

„Die Gärtnerin von Versailles“ ist auf DVD erschienen

St Wendel. Kate Winslet und Alan Rickmann sind Ausnahme-Schauspieler. Das stellen sie auch in "Die Gärtnerin von Versailles" unter Beweis. Sie drücken dem Film, der gerade auf DVD erschienen ist, ganz klar ihren Stempel auf.Zum Inhalt: Frankreich, Ende des 17. Jahrhunderts: Die unkonventionelle Landschaftsgärtnerin Sabine De Barra (Kate Winslet ) erhält den Auftrag, einen Park für Sonnenkönig Ludwig XIV. Melanie Mai

(Alan Rickman) zu bauen, der alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Keine leichte Aufgabe für die selbstbewusste Witwe, die fortan nicht nur gegen neidische männliche Kollegen und subtile Hofintrigen zu kämpfen hat, sondern sich auch immer stärker zum obersten Gartenarchitekten des Königs André Le Nôtre (Matthias Schoenaerts) hingezogen fühlt. Während Andrés eifersüchtige Ehefrau die zarte Liaison mit aller Macht zu sabotieren versucht, drängt der ungeduldige Sonnenkönig auf baldige Fertigstellung seines Gartens.

Wer jetzt Lust auf "Die Gärtnerin von Versailles" bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt die Film.