| 20:36 Uhr

DVD-Tipp
Die bewegende Geschichte eines Hochbegabten

„The Book of Henry“ ist eine packende Geschichte, die jetzt neu auf DVD erschienen ist.
„The Book of Henry“ ist eine packende Geschichte, die jetzt neu auf DVD erschienen ist. FOTO: Verleih
St. Wendel. Ein bewegender, ein außergewöhnlicher Film ist „The Book of Henry“, der gerade auf DVD erschienen ist. Wer ihn ansieht, sollte die Taschentücher bereitlegen. Von Melanie Mai

Ein bewegender, ein außergewöhnlicher Film ist „The Book of Henry“, der gerade auf DVD erschienen ist. Wer ihn ansieht, sollte die Taschentücher bereitlegen.


Zum Inhalt: Susan (Naomi Watts) arbeitet als Kellnerin in einem Diner, um als alleinerziehende Mutter ihre beiden Söhne versorgen zu können. Dabei unterstützt sie ihr hochbegabter Sohn Henry (Jaeden Lieberher) wo immer er kann: Er bewältigt den Alltag der Familie quasi im Alleingang und kümmert sich rührend um seinen kleinen Bruder Peter (Jacob Tremblay). Als Henry entdeckt, dass das Mädchen nebenan ein schreckliches Geheimnis hat, verfasst er einen tollkühnen Rettungsplan – doch für die Umsetzung braucht der Elfjährige die Hilfe seiner Mutter.

Wer jetzt Lust auf „The Book of Henry“ bekommen hat, sollte heute, 11 Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils dritte Anrufer gewinnt den Film.