Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:14 Uhr

Christine Kranz gibt ehrenamtlichen Vorlesepaten Tipps

St Wendel. Die Ehrenamtsbörse des Landkreises St. Wendel , die Stadt St. Wendel und das Bildungs- und Kulturzentrum Impuls der Stiftung Hospital bieten ein Fortbildungsseminar an. Die Veranstaltung am Dienstag, 6. September, 15 Uhr, im Impuls-Forum richtet sich an Vorlesepaten. Die Teilnahme ist kostenlos. Christine Kranz, Referentin der Stiftung Lesen, wird im Workshop erläutern, wie Kinder und Senioren mit originellen Geschichten begeistert werden können. Das spannende und lebendige Vortragen steht im Mittelpunkt. red

Darüber hinaus wird sie auch auf die Besonderheiten des Vorlesens für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erlernen, eingehen. Sie bringt eine Auswahl an Büchern mit.

Anmeldung erbeten, Tel. (0 68 51) 8 90 84 86 (Geschäftszeiten Montag und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr), E-Mail an: christine.peterek@stiftung-hospital.de oder Tel. (0 68 51) 8 01 40 50, E-Mail:

c.schirra@lkwnd.de