| 21:07 Uhr

Konzert
Pulsar-Trio erschafft Klangräume

Raffinierte Rhythmen und eingängige Melodien: die polnische Sängerin Magda Piskorczyk.
Raffinierte Rhythmen und eingängige Melodien: die polnische Sängerin Magda Piskorczyk. FOTO: Pawel Tomcyk
St. Wendel. Die Band kommt zu einem CD-Release-Konzert ins Kurhaus Harschberg. Von red

(red) Der Jazzförderkreis St. Wendel präsentiert am Freitag, 21. September, um 20 Uhr im Kurhaus Harschberg in St. Wendel ein CD-Release-Konzert mit dem Pulsar-Trio. Die Reihe „Jazz live with
friends” wird mit der Vorstellung des neuen Albums der Gruppe, „Zoo of Songs“, fortgesetzt. In der Ankündigung heißt es: „Treibend, pulsierend, vital. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisation und Stücke, deren Melodien das Zeug zum Ohrwurm haben, mit scheinbar so gegensätzlichen Instrumenten wie Sitar, Piano und Drums, lässt das Pulsar-Trio nicht nur einen neuartigen Klangraum entstehen, sondern auch eine groovige Fusion aus Jazz und Worldbeats.“ Inzwischen konnten die Musiker aus Potsdam die hohe Qualität ihrer musikalischen Entdeckungsreise auf einer Vielzahl von Konzerten unter Beweis stellen.


Mit dem dritten Album „Zoo of Songs“, erschienen im April, wurde der Pulsar-Klangkosmos ausgelotet und erweitert.

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.15 Uhr; Karten im Vorverkauf zu 14 Euro, ermäßigt sieben Euro, Abendkasse: 16 Euro, ermäßigt neun Euro. Vorverkauf bei www.
ticket-regional.de/wndjazz.