| 19:17 Uhr

Brückenschlag von Klassik zu Weltmusik

Ariana Burstein und Roberto Legnani feiern ihre 20-jährige Bühnenpräsenz mit einem „Best of“-Konzert in St. Wendel. Foto: Tourneebüro Cunningham/ Markus Weiler
Ariana Burstein und Roberto Legnani feiern ihre 20-jährige Bühnenpräsenz mit einem „Best of“-Konzert in St. Wendel. Foto: Tourneebüro Cunningham/ Markus Weiler FOTO: Tourneebüro Cunningham/ Markus Weiler
St Wendel. Das Beste aus zwei Jahrzehnten gemeinsamen Musizierens haben Ariana Burstein und Roberto Legnani in ihrem aktuellen Programm vereint. Russische Romanzen sind ebenso zu hören wie brasilianische Tangos. red

Seit 20 Jahren gibt es das Duo Ariana Burstein und Roberto Legnani. Aus diesem Grund präsentieren die beiden Musiker das Beste aus zwei Dekaden. So auch am Donnerstag, 1. September, 19.30 Uhr im Mia-Münster-Haus in St. Wendel .



Das Konzertprogramm beinhaltet Arrangements aus Klassik und Weltmusik : leidenschaftliche Melodien, pulsierende Tänze und Rhythmen verschiedener Kulturen sowie Eigenkompositionen. Zur Aufführung kommen Meisterwerke unter anderem von Gaspar Sanz , Giovanni Paisiello und Isaac Albéniz . Weitere Programmhöhepunkte bilden russische Romanzen, Maxixes (brasilianische Tangos) sowie andalusische Musik. Roberto Legnanis präzises Spiel auf der Gitarre ist laut Veranstalter von eleganter Meisterschaft, während Ariana Bursteins mit ihrem geschmeidigen Bogenstrich auf dem Cello ein Gefühl der feurigen Hingabe vermittelt.

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse ab 19 Uhr. Weitere Informationen und Ticketreservierung: Tel. (0 78 52) 93 30 34.

tourneebuerocunningham.com