| 20:55 Uhr

Blaulicht
Betrunkener Autofahrer benimmt sich auffällig

(red) Am Dienstag ist ein 25-jähriger St. Wendeler Opfer seiner eigenen Trunkenheit geworden. Wie die Polizei mitteilt, fiel er um 2 Uhr in Winterbach einem Streifenkommando auf. Die nun folgenden Maßnahmen dürften jedem Verkehrsteilnehmer bekannt sein: Feststellung der Personalien, Blutprobenentnahme und Einbehaltung des Führerscheines. Von red

„Weniger im Bewusstsein dürften die Konsequenzen sein: Geldstrafe, Entziehung der Fahrerlaubnis und eventuell eine medizinisch-psychologische Untersuchung“, so die Polizei.