| 10:02 Uhr

Amtliche Warnung vor Unwetter mit schweren Gewittern überm St. Wendeler Land

St. Wendel. Schon gegen Mittag am heutigen Dienstag (30. Mai 2017) müssen sich Menschen im Landkreis St. Wendel auf unwetterartige Gewitter einstellen. Davor warnen Fachleute beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Demnach gilt der dringende Hinweis für den Zeitraum 13 Uhr bis Mitternacht. Matthias Zimmermann

Schon gegen Mittag am heutigen Dienstag (30. Mai 2017) müssen sich Menschen im Landkreis St. Wendel auf unwetterartige Gewitter einstellen. Davor warnen Fachleute beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Demnach gilt der dringende Hinweis für den Zeitraum 13 Uhr bis Mitternacht.


Im Detail heißt es, dass ab Nachmittag mit "einzelnen unwetterartigen Gewittern gerechnet werden" muss. Das ginge mit örtlich heftigem Starkregen einher. Die Mengen, mit denen die Meteorologen rechnen liegen demnach zwischen 25 und 40 Litern pro Quadratmeter. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Mai liegt am Messpunkt Tholey bei unter 80 Litern, wie das Online-Portal Wetter-Online angibt. Ebenfalls muss sich die Region laut DWD-Angaben auf schwere Sturmböen um100 Stundenkilometer einstellen. Hagelschlag mit Korndurchmesser zwischen drei und fünf Zentimeter sind zu erwarten.