| 20:13 Uhr

Richtig mit dem Computer umgehen

St. Wendel. Die St. Wendeler Volkshochschule bietet auch im Mai und Juni noch eine Auswahl verschiedener Kurse an. Zunächst gibt es noch einige EDV-Kurse, die im eigenen Schulungsraum im Unternehmer- und Technologiezentrum (UTZ) St. Wendel stattfinden

St. Wendel. Die St. Wendeler Volkshochschule bietet auch im Mai und Juni noch eine Auswahl verschiedener Kurse an. Zunächst gibt es noch einige EDV-Kurse, die im eigenen Schulungsraum im Unternehmer- und Technologiezentrum (UTZ) St. Wendel stattfinden. Da die Teilnehmerzahl bei diesen Kursen auf acht Personen begrenzt ist, ist ein intensives Arbeiten und Eingehen auf die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer möglich. Ganz neu ist der Lehrgang "Mit dem Laptop arbeiten". Er richtet sich an Besitzer von Laptops, die die Grundlagen der EDV auf ihrem eigenen Laptop (Notebook) erlernen wollen. Ein Wochenendseminar hierzu findet am 15. und 16. Mai statt. Ein entsprechender Vormittagskurs beginnt am 3. Juni. Die Grundlagen der "Tabellenkalkulation mit Excel" können ebenfalls ab 3. Juni erlernt werden. Die Kurse "Fit am PC - Vormittagskurs" und "Umgang mit einem PC" richten sich an PC-Einsteiger ohne oder mit nur geringen Vorkenntnissen. Es werden Grundlagen im Umgang mit einem Computer und erste Schritte mit einem Textverarbeitungsprogramm vermittelt (Kursbeginn: 2. Juni und 8. Juni). Ebenso kann man das Erstellen einer eigenen Website (Wochenendseminar 5./6. Juni) erlernen. Die Textverarbeitung mit Word kann man im im Vormittagskurs, der am 4. Juni beginnt, kennen lernen. Neben den EDV-Kursen ist für den 19. und 20. Juni noch ein Wochenendseminar "Rhetorik - ein Weg zur positiven Kommunikation" geplant. Für Kreative interessant ist das Zeichensemimar "Menschen und ihr Umfeld - Thema: Im Beruf", das ebenfalls für den 19. und 20. Juni geplant ist. Ein Glas-Mosaik-Kurs beginnt mit einem Infoabend zu Materialbedarf und Kursablauf am 25. Mai. Eine verbindliche telefonische Voranmeldung bei der Geschäftsstelle der St. Wendeler Volkshochschule, Telefon (06851) 80 91 33 ist unbedingt erforderlich. Dort gibt es auch weitergehende Auskünfte zu den Kursen. red