| 20:15 Uhr

Ortsrat einig über die die Verteilung von Restmitteln

Namborn/Heisterberg. Der Ortsrat von Namborn/Heisterberg verteilte in seiner jüngsten Sitzung die Restmittel aus der Traditionspflege 2007. Wie der Namborner Ortsvorsteher Hugo Frei erklärte, sind nach dem Seniorennachmittag und der Martinsfeier aus diesem Topf noch 3150 Euro verblieben. Den höchsten Zuschuss, 1586 Euro, erhält der SV Namborn

Namborn/Heisterberg. Der Ortsrat von Namborn/Heisterberg verteilte in seiner jüngsten Sitzung die Restmittel aus der Traditionspflege 2007. Wie der Namborner Ortsvorsteher Hugo Frei erklärte, sind nach dem Seniorennachmittag und der Martinsfeier aus diesem Topf noch 3150 Euro verblieben. Den höchsten Zuschuss, 1586 Euro, erhält der SV Namborn. 464 Euro sind es für die Namborner Jugendfeuerwehr und 300 Euro für die neugegründete Krabbelgruppe Katja Naumann. Je 200 Euro erhalten die Feuerwehren Namborn und Heisterberg, der TC Namborn und der Musikverein Namborn. Diese Beschlussfassung war einstimmig. Die übrigen Namborner Vereine und Verbände sind bereits berücksichtigt worden. se