| 20:05 Uhr

Sitzung
Abwasserwerk war Thema im Rat

Oberthal. In gleich zwei Tagesordnungspunkten war das Abwasserwerk der Gemeinde Oberthal Thema in der jüngsten Gemeinderatsitzung. So wurde nach entsprechender Prüfung der Jahresabschluss 2017 vorgelegt. Das Wirtschaftsjahr 2017 schließt mit einem Verlust von 56 865 Euro ab. Von Evelyn Schneider

Dieser Verlust wird aus dem Gewinnvortrag getilgt. Einstimmig segneten die Ratsmitglieder diesen Abschluss ab und erteilten der Werkleitung Entlastung.


Mit Blick auf das kommende Jahr sieht der Wirtschaftsplan des Abwasserwerks einige Investitionen vor. So sollen Kanäle in allen vier Ortsteilen saniert werden. Laut Plan steht am Ende des Jahres 2019 ein Verlust von etwa 28 000 Euro. Ebenfalls einstimmig wurden Wirtschafts- und Investitionsplan beschlossen.