| 20:26 Uhr

Wanderkönigin
Wanderer vertrauen auf bewährte Führung

Lore Kollmann wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Agnes Müller für 30 Jahre und Rudi Will für 35 Jahre (v. li.). Daneben Wanderkönigin Lotte Keller, Vorsitzender Heinz Wern, Ingrid Will (35 Jahre) und Siggi Both.
Lore Kollmann wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Agnes Müller für 30 Jahre und Rudi Will für 35 Jahre (v. li.). Daneben Wanderkönigin Lotte Keller, Vorsitzender Heinz Wern, Ingrid Will (35 Jahre) und Siggi Both. FOTO: Hans Meisberger/verein
Güdesweiler. Bei der Hauptversammlung des Wandervereins Güdesweiler wurden der Vorstand gewählt und fleißige Wanderer geehrt.

(se) Lotte Keller ist die Wanderkönigin 2017 des Wandervereins Güdesweiler. Die 72-Jährige hat insgesamt 333 Kilometer erwandert und damit ihren Vorjahrestitel (300 Kilometer) erfolgreich verteidigt. Das gleiche gilt für die Abteilung Nordic-Walking Gruppe des Vereins mit 301 beziehungsweise 363 gelaufenen Kilometern.



„Ich habe mich schon immer gerne bewegt und habe mich nach dem Wohnungswechsel von Freisen zu meiner Tochter nach Güdesweiler dem dortigen Wanderverein im August 2015 angeschlossen. Das war eine gute und richtige Entscheidung. Am besten gefällt mir die tolle Gemeinschaft im Verein und es macht richtig Spaß dabei zu sein. Gleichzeitig tue ich was für meine Gesundheit“, schwärmt die passionierte Wanderin. „Ein besonderes Erlebnis“, sagt sie, „ ist die traditionelle Wanderwoche mit vielseitigen Wandermöglichkeiten“.

Doch nicht nur Lotte Keller war auf Schusters Rappen unterwegs: Wie Wanderwart Siggi Both während der Jahreshauptversammlung des Vereins berichtete, sind bei 31 Wanderungen 1154 Personen 15 917 Kilometer gewandert. Die neue Abteilung Nordic-Walking unter der Leitung von Gabi Eckert hat sich zum Erfolgsmodell beim Wanderverein Güdesweiler entwickelt. Hier kamen bei 309 Teilnehmern 2163 Kilometer zusammen. Die Wanderwoche mit 51 Teilnehmern führte nach Erbendorf in die Oberpfalz. Weitere Höhepunkte waren das traditionelle Wanderfest, die Weinbergwanderung nach Klüsserath, die Abendwanderung rund um den Bostalsee und die Nikolauswanderung zum Abschluss des Wanderjahres mit 80 Teilnehmern. Vereinsvorsitzender Heinz Wern dankte allen Wanderführern für ihr Engagement bei der Organisation ihrer Wanderungen.

Der Jahresbeitrag des Wandervereins Güdesweiler bleibt unverändert bei zwölf Euro pro Person und für Familien mit Kindern unter 18 Jahren. Für dieses Jahr sind genau 29 Wanderungen geplant. Für die Wanderwoche vom 2. bis 8. September in Großartal im Salzkammergut haben sich bereits 46 Mitglieder angemeldet. Die Weinbergwanderung findet am 3. Oktober statt, die Abendwanderung am 25. November und die Nikolauswanderung am 8. Dezember. Zum Wanderfest am 23./24. Juni werden zwei Wanderungen für Gastvereine angeboten.

In der Versammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt: Lore Kollmann (40 Jahre), Ingrid Will und Rudi Will (35 Jahre) und Agnes Müller (30 Jahre).

(se)