| 20:04 Uhr

Fasten
Solidaritätsessen zugunsten notleidender Kinder

Gronig. „In vielen Gemeinden ist es  Tradition geworden, am fünften Fastensonntag zu einem Fastenessen einzuladen. Daran möchten wir anknüpfen und laden am Sonntag, 18. März, zu einem Solidaritätsessen zugunsten notleidender Kinder“, schreibt der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Donatus Gronig als Veranstalter. Von Oswin Sesterheim

Angeboten wird demnach ein einfaches Reisgericht mit Gemüse, für Erwachsene zu vier Euro und für Kinder zu zwei Euro. Beginn ist nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Donatus (10.30 Uhr) im Saal des Gasthauses Andler „Im Krug zum grünen Kranze“.


Essenmarken werden im Vorverkauf bei Klaus-Peter Schuch, Telefon (0 68 54) 9 22 35, oder bei allen
Mitgliedern des Pfarrgemeinderates
St. Donatus Gronig angeboten.