| 20:42 Uhr

Musikwerkstatt
Musikverein feiert sein neues Domizil

Steinberg-Deckenhardt. () Der Musikverein Steinberg-Deckenhardt hat am Freitag, 22. Juni, gleich mehrfach Grund zu feiern. „Seit mittlerweile zehn Jahren probt der Verein in der Musikwerkstatt und der Sanitärbau mit Außenanlage wird offiziell eingeweiht“, berichtete die Pressesprecherin des Musikvereins Steinberg-Deckenhardt, Verena Wagner, und blickt zurück: Am 23. und 24. Juni 2007 fand das Kirchenfest in der evangelischen Kirche in Steinberg-Deckenhardt statt. Von Oswin Sesterheim

Gleichzeitig wurde der Schlüssel offiziell dem Musikverein Steinberg-Deckenhardt übergeben. Bis zum Umzug des Vereins mussten nicht wenige Umbauarbeiten in der evangelischen Kirche durchgeführt werden.


2008 konnte das Blasorchester die Grundschule in Steinberg-Deckenhardt verlassen und in die neu gestaltete Musikwerkstatt umziehen. Seither ist viel in und um die Musikwerkstatt passiert. „Bei einer Feierstunde, einer kleinen Soirée, wollen wir die vergangenen zehn Jahre Revue passieren lassen“, kündigt Wagner an. Die Feier ab 18 Uhr werde vom Schülerorchester des Vereins musikalisch umrahmt. Gleichzeitig werde die Gelegenheit genutzt, um den Sanitäranbau und die neugestaltete Außenanlage um die Musikwerkstatt offiziell einzuweihen. Ab 19.30 Uhr wird zu einem kleinen Platzkonzert beziehungsweise Sommerfest geladen. Ähnlich wie im vergangenen Jahr werde das große Orchester des Vereins musizieren. Der Eintritt ist frei.