Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:22 Uhr

Handball
Handball: Oberthal/Hirstein verliert Spitzenspiel

Oberthal . Das Ergebnis liest sich klarer, als es tatsächlich war: Die Saarlandliga-Handballerinnen der FSG Oberthal/Hirstein haben am Samstag das Spitzenspiel bei  Tabellenführer HG Saarlouis mit 22:26 verloren. Bis zur 50. Minute (20:21) hielt die FSG die Partie völlig offen, dann  aber machte sich der Kräfteverschleiß bemerkbar. Krankheits- und verletzungsbedingt hatte die FSG nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung – das machte den Unterschied. Saarlouis bleibt in der Tabelle mit 23:3 Punkten klarer Spitzenreiter vor der HSG Ottweiler/Steinbach (20:6) und der FSG (17:7).

Ottweiler/Steinbach hatte zeitgleich beim zweiten Kreis-Verein der Liga, der HSG Marpingen/Alsweiler, mit 24:19 gewonnen. Auch hier war lange alles offen: Marpingen führte zur Pause mit 10:9, doch danach dominierten die Gäste. Marpingen ist mit 11:15 Punkten Tabellenachter.