| 20:27 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz
Güdesweiler Rot-Kreuzler feierten mit Aktiven und Helfern

Güdesweiler. () Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Ortsverein Güdesweiler, hatte zur Jahreshauptversammlung geladen und feierte anschließend mit den Aktiven und Ehrenmitgliedern Abschied vom bisherigen DRK-Heim. „Wir haben 38 Jahre lang Räumlichkeiten der Gemeinde Oberthal genutzt, die nun für den Kindergarten Güdesweiler gebraucht werden“, sagte die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Brunhilde Noß und fügte hinzu: „Wir haben uns an alte Zeiten erinnert, unsere Utensilien ausgeräumt und die Räumlichkeiten besenrein der Gemeinde übergeben.“ Das neue Zuhause des DRK-Ortsvereins sei ab sofort das örtliche Pfarrhaus. Von Oswin Sesterheim

() Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Ortsverein Güdesweiler, hatte zur Jahreshauptversammlung geladen und feierte anschließend mit den Aktiven und Ehrenmitgliedern Abschied vom bisherigen DRK-Heim. „Wir haben 38 Jahre lang Räumlichkeiten der Gemeinde Oberthal genutzt, die nun für den Kindergarten Güdesweiler gebraucht werden“, sagte die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Brunhilde Noß und fügte hinzu: „Wir haben uns an alte Zeiten erinnert, unsere Utensilien ausgeräumt und die Räumlichkeiten besenrein der Gemeinde übergeben.“ Das neue Zuhause des DRK-Ortsvereins sei ab sofort das örtliche Pfarrhaus.


„In zahlreichen Diensten und bei den verschiedensten Veranstaltungen haben wir in vielen Stunden ehrenamtliche Rotkreuzarbeit geleistet“, berichtete Brunhilde Noß in ihrem Jahresrückblick. Zu den Aktivitäten gehörten beispielsweise vier Blutspendentermine mit 218 Blutspendern, die Nachschulung von Sanitätern auf Gemeindeebene, der Abschluss eines Sanitätslehrgangs, Schulung für Feuerwehrleute und zwei Kleidersammlungen. Das DRK-Güdesweiler hat aktuell sieben aktive Helfer und 111 Fördermitgliedern.