| 20:31 Uhr

Spende
Groniger Ortsrat verteilt Geld an örtliche Vereine

Gronig. Vier Groniger Vereine können sich auf eine vorweihtnachtliche Bescherung freuen. Der Ortsrat hat jetzt einstimmig das Geld an jugendfördernde Vereine verteilt. „Trotz der sehr angespannten Haushaltslage hält unser Bürgermeister Stephan Rausch an seiner Linie fest: Bürgerliches Engagement, Ehrenamt und insbesondere die so wichtige Jugendarbeit in der Gemeinde Oberthal sollen weiterhin finanziell unterstützt werden. So standen unserem Ortsrat 1130 Euro zur Verfügung, die verteilt werden konnten“, berichtet Ortsvorsteher Toni Schäfer. Von Oswin Sesterheim

Vier Groniger Vereine können sich auf eine vorweihtnachtliche Bescherung freuen. Der Ortsrat hat jetzt einstimmig das Geld an jugendfördernde Vereine verteilt. „Trotz der sehr angespannten Haushaltslage hält unser Bürgermeister Stephan Rausch an seiner Linie fest: Bürgerliches Engagement, Ehrenamt und insbesondere die so wichtige Jugendarbeit in der Gemeinde Oberthal sollen weiterhin finanziell unterstützt werden. So standen unserem Ortsrat 1130 Euro zur Verfügung, die verteilt werden konnten“, berichtet Ortsvorsteher Toni Schäfer.


430 Euro gehen an den Musikverein Gronig, 300 Euro an den FC Gronig und je 200 Euro an die katholische Jugend Gronig und an die Jugendfeurwehr des Löschbezirks Oberthal-Gronig. „Andere Vereine aus unserem Ort hatten keinen Antrag gestellt und konnten demnach auch nicht bezuschusst werden“, teilt Schäfer weiter mit.