| 18:07 Uhr

Gleich zweimal Steinbrüche geräubert

Steinberg-Deckenhardt. Zwei Einbrüchen in Folge auf Werksgelände im St. Wendeler Land gehen Ermittler nach. Wie ein Sprecher der Polizei in der Kreisstadt berichtet, haben sich Unbekannte zuerst am Steinbruch in Steinberg-Deckenhardt, dann an dem in Türkismühle zu schaffen gemacht. Demnach stiegen sie in Steinberg-Deckenhardt in Garagen und Container ein, klauten Werkzeug sowie 200 Liter Diesel. In Türkismühle erbeuteten die Täter ebenfalls Werkzeug. Die Zwischenfälle haben sich bereits am Freitag und in der Nacht auf Samstag vergangener Woche ereignet, wie erst am Mittwoch mitgeteilt wurde. Matthias Zimmermann

Zwei Einbrüchen in Folge auf Werksgelände im St. Wendeler Land gehen Ermittler nach. Wie ein Sprecher der Polizei in der Kreisstadt berichtet, haben sich Unbekannte zuerst am Steinbruch in Steinberg-Deckenhardt, dann an dem in Türkismühle zu schaffen gemacht. Demnach stiegen sie in Steinberg-Deckenhardt in Garagen und Container ein, klauten Werkzeug sowie 200 Liter Diesel. In Türkismühle erbeuteten die Täter ebenfalls Werkzeug. Die Zwischenfälle haben sich bereits am Freitag und in der Nacht auf Samstag vergangener Woche ereignet, wie erst am Mittwoch mitgeteilt wurde.


Zeugenhinweise an die Polizei , Telefon (0 68 51) 89 80.