| 20:36 Uhr

Gewählt
Gerlinde Schmitt ist Oberthals Vize-Wahlleiterin

Oberthal. Damit die Kommunalwahlen am 26. Mai ordnungsgemäß ablaufen können, muss eine Wahl vorausgehen: die des stellvertretenden Gemeindewahlleiters. Diese stand jetzt zumindest in der Sitzung des Oberthaler Gemeinderates an. Von Evelyn Schneider

Als Gemeindewahlleiter fungiert Bürgermeister Stephan Rausch (CDU), da er selbst kein Wahlbewerber ist. Für das Amt seines Stellvertreters beziehungsweise seiner Stellvertreterin schlug die Verwaltung ihre Mitarbeiterin Gerlinde Schmitt vor.


Da die Wahl geheim sein musste, ging es für die 23 anwesenden Ratsmitglieder nacheinander in die Wahlkabine. Das Ergebnis: 22 von ihnen stimmten für Gerlinde Schmitt, der das Amt bei einer Gegenstimme übertragen wurde.