| 21:11 Uhr

Blaulicht
Diebe schlugen in Oberthal gleich zwei Mal zu

Oberthal. () Diebe sind in der Nacht auf Donnerstag in die als Lager genutzten Räume des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Oberthal eingestiegen. Das teilt die St. Wendeler Polizei mit. Demnach entdeckte der Nutzer der Räume, ein selbständiger Betonbauer, die Tat am Donnerstag um 8.30 Uhr und informierte die Polizei.

() Diebe sind in der Nacht auf Donnerstag in die als Lager genutzten Räume des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Oberthal eingestiegen. Das teilt die St. Wendeler Polizei mit. Demnach entdeckte der Nutzer der Räume, ein selbständiger Betonbauer, die Tat am Donnerstag um 8.30 Uhr und informierte die Polizei.


Die Beamten haben vor Ort festgestellt, dass die Täter eine Tür an der Gebäuderückseite aufgebrochen haben. Sie haben zwei Abbruchhämmern und mehrere Ketten für Motorsägen sowie ein Hochdruckreiniger gestohlen. „Der Versuch, einen neben dem Gebäude stehenden Blechcontainer aufzustemmen, misslang den Dieben offenbar“, heißt es in der Polizei-Mitteilung.

Erst am Samstag vergangener Woche wurde bekannt, dass Täter einen in der Nähe stehenden Radlader beschädigt haben, der dem selben Geschädigten gehört. Nach Polizeiangaben hatten Unbekannte hier das Sichtfenster einer Hydraulikanzeige an dem Arbeitsgerät zerstört.



Die Polizei in St. Wendel bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise unter der Tel. (0 68 51) 89 80.