| 17:55 Uhr

Blaulicht
Unfall verursacht und dünne gemacht

Nonnweiler. Hoher Sachschaden bei Unfall auf der A 1 in Höhe des Autobahndreiecks Nonnweiler.

() Bei einem Unfall auf der Autobahn A 1 in Fahrrichtung Saarbrücken ist in Höhe des Autobahndreiecks Nonnweiler ein Sachschaden in Höhe von rund 22 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall bereits am Samstag, 24. Februar, gegen 18 Uhr. Demnach befand sich der Fahrer eines Nissan Skyline auf der Überholspur, als der bislang unbekannter Fahrer eines kleinen schwarzen Autos unmittelbar vor ihm auf die Überholspur wechselte. Um ein Auffahren zu vermeiden, musste der Nissan-Fahrer scharf bremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und knallte in die Mittelleitplank. Am Nissan entstand dabei laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens sei indes davon gebraust, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.


Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden unter der Tel. (0 68 71) 9 00 10 oder (0 68 73) 9 19 00.

(tog)