| 20:44 Uhr

Polizei
Unbekannter bedrängt 56-Jährigen auf der Autobahn

Nonnweiler. Zwei Männer sind auf der Autobahn in Streit geraten. Wie die Polizei jetzt erst erfahren hat, ereignete sich der Vorfall bereits am Freitag, 22. Dezember, gegen 14.35 Uhr auf der A1 in Höhe des Autobahndreiecks Nonnweiler.

Ein 56-jähriger Mann aus St. Wendel fuhr mit seinem Renault, Typ Laguna, in Richtung Trier. An dem Übergang zur A 62 überholte ihn ein anderer Autofahrer trotz Überholverbot. Wie die Polizei mitteilt, hat der 56-jährige Mann gehupt, um auf die gefährliche Situation aufmerksam zu machen. Der Unbekannte drosselte daraufhin stetig seine  Geschwindigkeit, bis er schließlich auf der Autobahn anhielt, um den Überholten  zur Rede zu stellen.



Dieser wurde hierdurch genötigt, ebenfalls auf  der Autobahn anzuhalten.

Die St. Wendeler Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen den bislang unbekannten Überholer eingeleitet. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion St. Wendel melden, Telefonnummer (0 68 51) 89 80.