| 20:43 Uhr

Triathlon
Bölts gibt am Bostalsee Gas

Ex-Telekom-Profi  Udo Bölts .
Ex-Telekom-Profi  Udo Bölts . FOTO: dpa / Thomas Frey
Bosen. Ex-Radprofi tritt beim Toprace-Triathlon an. Veranstalter meldet volles Starterfeld. Von Frank Faber

500 Teilnehmer gehen an diesem Sonntag bei der siebten Auflage des Triathlon-Wettbewerbes „Top Race Germany“ am Bostalsee an den Start. „Mehr geht nicht, wir sind ausgebucht“, vermeldet Organisator Oliver Ogrizek. Ab 10.25 Uhr wird der Saarlandmeister über die Olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 38,7 Kilometer Radfahren, zehn Kilometer Laufen) ermittelt. Gute Titelchancen haben Yves Becker (DJK St. Ingbert) und Martin Biehler (Tri-Sport Saar-Hochwald).


In der Anmeldeliste taucht mit dem 52-jährigen Heltersberger Udo Bölts, ein früherer deutscher Top-Radprofi auf. Der einstige Edelhelfer von Jan Ullrich (unter anderem bei dessen Tour-Sieg 1997) mag es olympisch. Nachdem er mit dem Satz „Quäl dich, du Sau“ an die Adresse von Ullrich berühmt wurde, macht er nun seit Jahren regelmäßig Selbstversuche. „Ein Glück für jeden Veranstalter. Udo Bölts brauchte ich nicht zu überreden“, freut sich Organisator.

Jonathan Marx (Tri-Sport Saar-Hochwald), im Vorjahr Saarlandmeister auf der Olympischen Distanz, hat für das längere Top Race 91,9 (1,9 Kilometer Schwimmen, 75 Kilometer Radfahren, 15 Kilometer Laufen) gemeldet. „Es sind noch viele weitere saarländische Top-Athleten dabei“, sagt Ogrizek. Um 9.30 Uhr wird die lange Distanz der Veranstaltung gestartet. Der Jedermann-Triathlon (300 Meter Schwimmen, 16,5 Kilometer Radfahren, fünf Kilometer Laufen) beginnt um 11.20 Uhr.