| 19:24 Uhr

Tierschutzverein Nonnweiler feiert letztes Frühlingsfest

Eddie Zauberfinger begeistertedie kleinen Besucher. Foto: Koop
Eddie Zauberfinger begeistertedie kleinen Besucher. Foto: Koop FOTO: Koop
Braunshausen. Der Tierschutzverein Nonnweiler hatte zum Frühlingsfest ans Bürgerhaus in Braunshausen geladen. Es gab eine Tombola mit 1200 Losen und 400 Gewinnen - für den guten Zweck. Zum Programm gehörte auch ein Auftritt von Dennis W. Ebert mit seinem Mitmachmusical Eddi Zauberfinger. Dieser wurde dank privater Spenden realisiert. Laut Ulla Mörsdorf, Vorsitzende des Tierschutzvereins Nonnweiler, soll es das letzte Fest gewesen sein. Denn die Organisation eines solchen Festes wachse den wenigen Leuten im Vorstand über den Kopf. Um die Kosten für das aktuelle Fest zu senken, gab es eine Spende des Ortsvorstehers Heinz-Peter Koop. red

Der Tierschutzverein Nonnweiler hatte zum Frühlingsfest ans Bürgerhaus in Braunshausen geladen. Es gab eine Tombola mit 1200 Losen und 400 Gewinnen - für den guten Zweck. Zum Programm gehörte auch ein Auftritt von Dennis W. Ebert mit seinem Mitmachmusical Eddi Zauberfinger. Dieser wurde dank privater Spenden realisiert. Laut Ulla Mörsdorf, Vorsitzende des Tierschutzvereins Nonnweiler, soll es das letzte Fest gewesen sein. Denn die Organisation eines solchen Festes wachse den wenigen Leuten im Vorstand über den Kopf. Um die Kosten für das aktuelle Fest zu senken, gab es eine Spende des Ortsvorstehers Heinz-Peter Koop.