| 20:07 Uhr

Förderverein
Städtepartner-Treff in Otzenhausen

Mitglieder der beiden Vorstände aus Ottweiler und St. Rémy beim Besuch der französischen Delegation in Otzenhausen.
Mitglieder der beiden Vorstände aus Ottweiler und St. Rémy beim Besuch der französischen Delegation in Otzenhausen. FOTO: Frank Pampa
Ottweiler/Otzenhausen. (red) Der Verein zur Förderung von Städtepartnerschaften Ottweiler hatte im Jahr 2017 den ersten Platz im Wettbewerb um den Europapreis unter dem Motto „Flagge zeigen für Europa – lebendige Städtepartnerschaften“ mit seinem Projekt „Generationenvertrag zur Förderung der Partnerschaft und Nachhaltigkeit“ erreicht. Von red

Ein Teil der dabei erhaltenen Fördergelder beinhaltete eine Aktivität in der Europäischen Akademie Otzenhausen, die Mit-Initiator des Europapreises war.


Was lag näher, als mit den französischen Freunden dort ein Treffen zu vereinbaren? Bei herrlichem Spätherbstwetter traf man sich am späten Samstagmorgen in Otzenhausen.

Unter anderem stand eine Wanderung zum „Hunnenring“ und eine Fahrt nach Schengen an.



Und es geht weiter: Aktuell steht für den kommenden Sonntag, 11. November, ein Besuch im französischen St. Rémy an. Die  französischen Freunde begehen an diesem Tag (Armistice) einen Feiertag, der an den Waffenstillstand von 1918 erinnert.

Auf Einladung wird eine Delegation aus Ottweiler an der Kranzniederlegung und den Feierlichkeiten in St Rémy teilnehmen.