| 20:15 Uhr

Reizen ist angesagt
An Karfreitag Skat spielen

  18, 20, Zwo, Null  heißt wieder: Der Fußballsportverein Sitzerath lädt zu seinem traditionellen Preisskat an Karfreitag, 19. April, ins FSV-Sportlerheim im Erkerstadion. Ab 15 Uhr kann nach der Deutschen Skatordnung gereizt und gespielt werden. Von Erich Brücker

Zwei Serien zu jeweils 48 Spielen kosten sieben Euro Startgeld. Für die drei besten Skatspieler sind Geldpreise von 100, 75 und 50 Euro ausgelobt. Es können Sachpreise gewonnen werden.