| 19:15 Uhr

Mofaclub schmeißt Benefizparty

Primstal. Aus ganz Südwestdeutschland knattern an diesem Wochenende Mofas in Richtung Primstal. Auch die Zündkatzen, ein Frauen-Mofaclub, rollen mit 25 Kilometern pro Stunde an und zeigen den Herren der Schöpfung, dass es nicht immer nur auf PS ankommt. Ab 18 Uhr steigt am Samstag, 27. Mai, an der Wanderhütte das zweite Sommerfest des Primstaler Mofaclubs. Die Zufahrt zur Hütte ist über den alten Sportplatz/Naturfreibad ausgeschildert, der Waldweg ist beleuchtet. Rund um die Wanderhütte, dem Freiluft-Domizil der Zweiradpiloten aus dem Hochwald, steigt eine Benefizparty. Der Erlös fließt komplett in die gute Sache. Gespendet wird für Stella. Das neunjährige Mädchen ist körperlich und geistig beeinträchtigt und benötigt einen Treppenlift. Des Weiteren kommt ein Teil des Spendenbetrags der Mofa-Moped-Tour (MoMoTo) zugute. Das ist die Reise des goldenen Tanks, der von Flensburg nach München führt und bei jedem Mofaclub in Deutschland Station macht. Der Tank wird dann von Club zu Club gefahren. Im vergangenen Jahr haben die Primstaler-Mofafahrer 2400 Euro für den guten Zweck sammeln können. Den passenden Sound spielt die Bluesrockband Roosters aus Primstal. (frf)

Aus ganz Südwestdeutschland knattern an diesem Wochenende Mofas in Richtung Primstal. Auch die Zündkatzen, ein Frauen-Mofaclub, rollen mit 25 Kilometern pro Stunde an und zeigen den Herren der Schöpfung, dass es nicht immer nur auf PS ankommt. Ab 18 Uhr steigt am Samstag, 27. Mai, an der Wanderhütte das zweite Sommerfest des Primstaler Mofaclubs. Die Zufahrt zur Hütte ist über den alten Sportplatz/Naturfreibad ausgeschildert, der Waldweg ist beleuchtet. Rund um die Wanderhütte, dem Freiluft-Domizil der Zweiradpiloten aus dem Hochwald, steigt eine Benefizparty. Der Erlös fließt komplett in die gute Sache. Gespendet wird für Stella. Das neunjährige Mädchen ist körperlich und geistig beeinträchtigt und benötigt einen Treppenlift. Des Weiteren kommt ein Teil des Spendenbetrags der Mofa-Moped-Tour (MoMoTo) zugute. Das ist die Reise des goldenen Tanks, der von Flensburg nach München führt und bei jedem Mofaclub in Deutschland Station macht. Der Tank wird dann von Club zu Club gefahren. Im vergangenen Jahr haben die Primstaler-Mofafahrer 2400 Euro für den guten Zweck sammeln können. Den passenden Sound spielt die Bluesrockband Roosters aus Primstal.