| 20:35 Uhr

Comedy
Langhals und Dickkopp machen Comedy im Zeggels

Jürgen Brill (links) und Uli Schu kommen nach Primstal.
Jürgen Brill (links) und Uli Schu kommen nach Primstal. FOTO: Franz Rudolf Klos
Primstal. Schon im katholischen Kindergarten haben die Marpinger Jürgen Brill und Uli Schu beschlossen „wir wollen Popstars werden“. Aus dem „Langhals“ Brill ist ein Kleinkind-Musikschulpädagoge geworden, der „Dickkopp“ Schu hat es bis zum Ex-Eintrittskarten-Verkäufergitarristen gepackt. Auf dem Höhepunkt ihrer Schaffenskunst tritt das Comedyduo Langhals & Dickkopp und die Band Se Biegels am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr im Primstaler Gasthaus Zeggels auf. Während ihrer ausgedehnten Provinztour zwischen Ost-Urexweiler und dem Hiwwelhaus in Alsweiler präsentieren die versierten Künstler ihre besten Kreationen in Sachen hoher Liedkunst und geschliffener, hochgeistiger Dialoge. Auf gut deutsch machen Langhals & Dickkopp und die legendäre Comedyband Se Biegels Musik, schwätzen viel dumm, und das in ihrer unverständlichen Muttersprache, dem berühmt, berüchtigten Mäbinger Platt. Dabei spielen sie eigene Werke verbalakrobatischen Charakters und Hits der 1970er-Jahre im saarländischen Original. Brill und Schu leben ihrer von der Spontanität und kündigen an, jeder Auftritt ist anders. Mehr wollen sie über das Programm nicht verraten, außer dass die schrägen Gestalten, die sie in ihren Programmen skizzieren immer reale Vorbilder haben, meistens sich selbst.

Schon im katholischen Kindergarten haben die Marpinger Jürgen Brill und Uli Schu beschlossen „wir wollen Popstars werden“. Aus dem „Langhals“ Brill ist ein Kleinkind-Musikschulpädagoge geworden, der „Dickkopp“ Schu hat es bis zum Ex-Eintrittskarten-Verkäufergitarristen gepackt. Auf dem Höhepunkt ihrer Schaffenskunst tritt das Comedyduo Langhals & Dickkopp und die Band Se Biegels am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr im Primstaler Gasthaus Zeggels auf. Während ihrer ausgedehnten Provinztour zwischen Ost-Urexweiler und dem Hiwwelhaus in Alsweiler präsentieren die versierten Künstler ihre besten Kreationen in Sachen hoher Liedkunst und geschliffener, hochgeistiger Dialoge. Auf gut deutsch machen Langhals & Dickkopp und die legendäre Comedyband Se Biegels Musik, schwätzen viel dumm, und das in ihrer unverständlichen Muttersprache, dem berühmt, berüchtigten Mäbinger Platt. Dabei spielen sie eigene Werke verbalakrobatischen Charakters und Hits der 1970er-Jahre im saarländischen Original. Brill und Schu leben ihrer von der Spontanität und kündigen an, jeder Auftritt ist anders. Mehr wollen sie über das Programm nicht verraten, außer dass die schrägen Gestalten, die sie in ihren Programmen skizzieren immer reale Vorbilder haben, meistens sich selbst.


Karten gibt zum Preis von 13 Euro im Primstaler Gasthaus Becker und im Rathaus Nonnweiler. Tickets an der Abendkasse kosten 15 Euro.