Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:30 Uhr

Gemeinderat
Kein Haushaltsausgleich für Nonnweiler in Sicht

Nonnweiler. Von Sarah Konrad

Der geprüfte Jahresabschluss 2016 der Gemeinde Nonnweiler liegt vor. In der jüngsten Gemeinderatssitzung kamen die Zahlen auf den Tisch. Das Ergebnis: Der Haushaltsausgleich der Gemeinde ist nicht gegeben. Bei Einnahmen von 14,52 Millionen Euro und Ausgaben von 16,13 Millionen Euro steht das Jahresergebnis 2016 im Minus. Es ergibt sich ein Fehlbetrag von 1,61 Millionen Euro. Die Mitglieder des Rates stimmten dem Jahresabschluss zu und entlasteten auch Bürgermeister Franz Josef Barth (parteilos) einstimmig.