| 20:30 Uhr

Keltischer Empfang
Jahresempfang im Keltenpark mit Gedenken

Otzenhausen. () Das Gehen und die Perspektiven genießen – das soll beim Neujahrsempfang des Freundeskreises keltischer Ringwall und der Freunde der keltischen Archäologie des Hunsrück-Hochwaldes im Vordergrund stehen.

Die ist für Samstag, 27. Januar, terminiert. Beginn im Keltenpark Otzenhausen ist um 14 Uhr. Wie der Freundeskreis mitteilt, beginnt der Feiertag mit einer Wanderung hoch zum Denkmal, wo der Ringwall in seiner winterlichen Pracht genossen werden könne. Die Tour dauert nach Angaben des Veranstalters etwa 1,5 Stunden. Dabei werde im Tempelbezirk auch eine Schweigeminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder eingelegt. Insbesondere werde des Gründungsdirektors der Europäischen Akademie Otzenhausen, Arno Krause, gedacht. Er ist kürzlich nach schwerer Krankheit verstorben. Die Veranstaltung ist öffentlich, jeder kann teilnehmen. Im Keltendorf werde über das Jahresprogramm und verschiedene Projekte gesprochen, etwa die keltische Getreidemühle, ein Töpferofen, die Belebung des Keltenparks – zusätzlich zu den bisherigen Atkionstagen.