| 19:12 Uhr

DRK-Kurs lehrt den Umgang mit Babys

Nonnweiler. Fit fürs Babysitting macht eine viertägige Schulung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, sowie am Samstag und Sonntag, 24.und 25.September, im Mehrgenerationenhaus Nonnweiler . Wie das DRK mitteilt, richtet sich der Lehrgang in erster Line an Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene. Der Abschluss eines solchen Seminars ist laut Rotem Kreuz eine Qualifikation, die für viele Eltern ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl ihres Babysitters darstellt. Auch als Vorbereitung auf einen Au-Pair-Aufenthalt oder als Unterstützung zur beruflichen Orientierung sei die Schulung geeignet. mtn

Kursinhalte



Inhalte des Lehrgangs sind nach Angaben des DRK unter anderem Entwicklungsaspekte des Kindes, die Versorgung und Pflege von Babys und Kleinkindern, altersgerechte Spielanregungen, Hinweise zum Verhalten in schwierigen Situationen, Rechte und Pflichten eines Babysitters und der Kurs "Erste Hilfe am Kind".

Abschluss mit Zertifikat

Wer diesen Kurs mit Erfolg abschließt, erhält ein so genanntes Babysitter-Zertifikat.

Das Mehrgenerationenhaus Nonnweiler bietet auch an, die Absolventen als Babysitter zu vermitteln. Der Preis für die Schulung: 60 Euro. Die Vermittlung ist kostenlos.

Anmeldung beim Mehrgenerationenhaus Nonnweiler , Tel. (0 68 73) 6 60 73, oder per E-Mail an: mehrgenerationenhaus@nonnweiler.de.