| 20:31 Uhr

Konzert
Benefizkonzert in der Kirche Herz-Jesu hilft kranken Kindern

Kostenbach. Der über die Hochwaldregion hinaus bekannte Chor Sing’n’Pray veranstaltet am Samstag, 14. April, um 19 Uhr ein Benefizkonzert in der Kirche Herz-Jesu in Kostenbach. Der Eintritt ist frei. Der Chor freut sich jedoch über Spenden, die der Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom, Regionalgruppe Mosel-Saar-Pfalz, zu Gute kommen werden. Das Rett-Syndrom wird verursacht durch eine seltene Gen-Mutation und ist nicht heilbar. Die Kinder verlernen das Laufen, können nicht sprechen und sind häufig von Epilepsie und Atmungsauffälligkeiten betroffen. Sie bleiben ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen. Da sich die Elternhilfe größtenteils durch Spenden finanziert, will Sing’n’Pray durch das Benefizkonzert seinen Teil dazu beitragen, die Arbeit für die Kinder zu unterstützen und zu fördern.

Der Chor, der vor etwa14 Jahren aus dem Sing- und Instrumentalkreis Kostenbach entstanden ist, zählt mittlerweile rund 45 Mitglieder zwischen 20 und 65 Jahren. Unter der Leitung von Thomas Müller, der als Dirigent, Pianist, Komponist und Arrangeur das Herz des Chors bildet, trat die Gruppe in den vergangenen Jahren bei verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen sowie Jugend-, Kommunions- und Hochzeitsmessen auf. Das Repertoire erstreckt sich von neuen geistlichen Liedern über Musicalarrangements bis hin zu modernen Liedern aus dem Rock- und Pop-Genre. Trotz der Location handelt es sich am 14. April nicht um ein reines Kirchenkonzert. Das Repertoire an diesem Abend reicht von Psalmen über deutschen Pop bis hin zu rockigen Klassikern von Led Zepplin und Metallica.


Unterstützung holt sich die Truppe aus dem Hochwald von dem Morbacher Chor Fatal. Im Repertoire der Morbacher Freunde sind hauptsächlich englische und deutsche Rock/Pop Klassiker zu finden.