Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:16 Uhr

Zur Ruhe kommen beim Abendlob am See

Bosen. red

Auch in diesem Jahr wird im August (außer am 31.) jeden Mittwochabend um 19 Uhr am Musikpavillon ein abendlicher Seegottesdienst stattfinden. Dieses "Abendlob am See" ist ein Wortgottesdienst, der textlich gestaltet wird von Haupt- und Ehrenamtlichen aus der Pfarreiengemeinschaft. Musik-, Chor- und Tanzgruppen bereichern die Gottesdienste. Das "Abendlob am See" möchte eine Einladung sein, aus dem Alltag herauszutreten, um vor Gott ein wenig zur Ruhe zu kommen. Das Thema: "Barmherzigkeit". Beim zweiten "Abendlob am See" am Mittwoch, 10. August, um 19 Uhr geht es um die Frage: "Wie barmherzig bin ich mit mir selbst?" Es wird musikalisch mitgestaltet vom Kirchenchor Selbach. Bei Regen findet das Abendlob in der katholischen Kirche in Bosen statt.