| 00:00 Uhr

Wie die Römer Brot backten – zu erleben in der Villa Borg

Borg. Die Öfen der antiken Küche der Römischen Villa Borg werden am Mittwoch, 5. Februar, und am Donnerstag, 6. nka

Februar, wieder befeuert. An diesen beiden Tagen können die Besucher erleben, wie die alten Römer ihr delikates Brot herstellten. Der Back-Sklave zeigt die einzelnen Schritte des Backens, vom Getreidemahlen an der römischen Mühle bis hin zum fertigen Laib Brot. Die Backvorführungen beginnen jeweils um 10 Uhr und enden gegen 12 Uhr.

Die im Steinofen gebackenen Brote und Brötchen können gekauft werden, ebenso eine Mehlmischung nach römischer Rezeptur zum Nachbacken im eigenen Ofen.

Die Backvorführung kostet 2,50 Euro pro Person. Anmeldung ist wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich.

Anmeldung unter der Telefonnummer (0 68 65) 9 11 70.

www.villa-borg.de