| 20:06 Uhr

Versuchter Raub an Rentnerin

Neunkirchen. Zwei nach Zeugenangaben gefertigte Phantombilder sollen der Polizei helfen, zwei Männer zu finden, die des versuchten Handtaschenraubs verdächtigt werden. Wie schon berichtet, hatte das Duo am 20. April gegen 11 Uhr offenbar versucht, in der Neunkircher Innenstadt (Ecke Bahnhofstraße/Wilhelmstraße) einer 70-jährigen Rentnerin die Tasche zu entreißen

Neunkirchen. Zwei nach Zeugenangaben gefertigte Phantombilder sollen der Polizei helfen, zwei Männer zu finden, die des versuchten Handtaschenraubs verdächtigt werden. Wie schon berichtet, hatte das Duo am 20. April gegen 11 Uhr offenbar versucht, in der Neunkircher Innenstadt (Ecke Bahnhofstraße/Wilhelmstraße) einer 70-jährigen Rentnerin die Tasche zu entreißen. Die Beschreibung der tatverdächtigen Personen:Täter 1: männlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlank, kurze, leicht gewellte, schwarze Haare, dunkler Haartyp, bekleidet mit einer Jeans, einem roten Blouson und verschmutzten Turnschuhen.Täter 2: männlich, etwa gleichaltrig, 1,70 Meter groß, kräftiger als der andere Täter, kurzes, dünnes, dunkelblondes Haar, heller Haartyp, bekleidet mit blauer Jeanshose, buntem Kurzarmhemd und Turnschuhen. redHinweise an die Polizei Neunkirchen, Tel. (06821) 20 30.