| 15:43 Uhr

Veranstaltungsprogramm
Ein Fest für die Menschen am Bostalsee

 Nicole feiert mit Fans auf der Festwiese am Bostalsee. So wie auf diesem Archivfoto soll es am 4. Mai beim Jubiläumsfest wieder aussehen.
Nicole feiert mit Fans auf der Festwiese am Bostalsee. So wie auf diesem Archivfoto soll es am 4. Mai beim Jubiläumsfest wieder aussehen. FOTO: Bonenberger & Klos / B&K
Bosen. Das soll die Feier anlässlich des 40. Geburtstag des See werden. Dabei wird auch Nicole zu Gast sein. Von Melanie Mai

„Wir starten das Jubiläumsjahr mit einem Jubiläumsfest“, kündigte Landrat Udo Recktenwald (CDU) am Dienstagnachmittag den Veranstaltungsreigen im Sommer an. „40 Jahre Bostalsee“ heißt es somit am Samstag, 4. Mai, auf der Festwiese. Um 15 Uhr geht es los,  unter anderem mit einem Kinderprogramm mit Keks, dem Berner Sennenhund aus dem ZDF-Klassiker „Löwenzahn“. Außerdem präsentieren sich an diesem Tag Gruppen aus der Region. Dazu Recktenwald: „Wir wollen das Fest den Menschen widmen, die hier leben. Daher war es mir ein Anliegen, die Vereine aus den Seedörfern in das Programm einzubinden.“ Das Fest sei nicht als Veranstaltung für die Offiziellen gedacht, sondern vielmehr für die Bürger. „Die Menschen identifizieren sich sehr stark mit dem See und dem, was der See zu bieten hat.“ Logische Konsequenz: Musikalischer Gast an diesem Abend wird auch der größte „Star, den die Region zu bieten hat“, sein: Nicole wird ab 20.30 Uhr auftreten.


Das Jubiläumsfest bildet den Auftakt zur Veranstaltungs-Saison. Bis Oktober sind insgesamt elf Veranstaltungen vorgesehen, vom Hanomagtreffen über das Seefest bis zur Rallye-Weltmeisterschaft. Rechnet man Einnahmen und Ausgaben gegen, bleiben nach Angaben Recktenwald 107 000 Euro Nettokosten für alle Veranstaltungen übrig. Dem entgegen stünden Sponsorengelder, unter anderem von der Kreissparkasse, in Höhe von 70 000 Euro. Somit bleiben am Landkreis 37 000 Euro hängen. Dazu sagt Landrat Recktenwald: „Das ist gut angelegtes Geld.“