Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Unterwegs zum Baikalsee

Nohfelden. red

Die Gemeinde Nohfelden und der Modelleisenbahnverein Wolfersweiler laden am Freitag, 20. März, 19 Uhr, zu einem Erlebnisvortrag zum Thema: "Von St. Wendel nach Wladiwostock - auf der Suche nach der russischen Seele" ein. Im Ratssaal der Gemeinde Nohfelden referiert Werner Rauber.

Vier Namborner Bürger, zusammen mit zwei weiteren Saarländern, einem Moselaner und einer Hamburgerin, reisten vom 21. Mai bis 6. Juni 2012 als Team 7112 mit der Legende aller Eisenbahnen, der Transsibirischen Magistrale, auf historischer Strecke 9288 km von Moskau bis Wladiwostock und erfüllten sich einen Lebenstraum. Sie unterbrachen die Zugreise kurze Zeit und lebten bei Gastfamilien in Irkutsk und am Baikalsee - der Perle Sibiriens. Foto-, Film- und Tonaufnahmen erwarten die Besucher