| 10:06 Uhr

Blaulicht
Unfall: B 41 war für eine Stunde gesperrt

Niederbrombach. Schwer verletzt worden ist der Fahrer eines Autos bei einem Unfall am Dienstag gegen 14.34 Uhr in Niederbrombach im benachbarten Landkreis Birkenfeld. Das berichtet die Polizei. Der 59-jährige Mann befuhr mit seinem Pkw die B 41 in Richtung Idar-Oberstein. Von Melanie Mai

In Höhe der Ortslage Niederbrombach geriet er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Das Fahrzeug qualmte im Motorraum, Anwohner löschten das Feuer umgehend. Der Fahrer wurde schwerverletzt ins Klinikum Idar-Oberstein gebracht. Die B 41 war für etwa eine Stunde voll gesperrt.