| 20:39 Uhr

Sternsinger
Tradition in Gonnesweiler lebendig

Die Sternsinger in der Gonnesweiler Pfarrkirche.
Die Sternsinger in der Gonnesweiler Pfarrkirche. FOTO: Silke Haupenthal
Gonnesweiler. () Während sich die Tradition des Sternsingens in vielen anderen Pfarreien und Dörfern unserer Region auf einem absteigenden Ast befindet, wird diese in der Pfarrei Heilig Geist Gonnesweiler ununterbrochen fortgeführt und weiter belebt.

In dem kleinen Ort zwischen Nahe und Bostalsee waren am vergangenen Samstag 20 Sternsinger unterwegs, nachdem sie bei einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche von Diakon Horst Britz gesegnet und entsendet wurden. Nach alter katholischer Tradition bringen sie den Menschen die Botschaft von Weihnachten und spenden den Häusersegen. Die Menschen danken es den Sternsingern mit einer Spende, die in diesem Jahr den Kindern in Indien und in anderen Ländern zugute kommt, die von Kinderarbeit betroffen sind und sich einen Schulbesuch nicht leisten können. Die Rekordsumme des vergangenen Jahres konnte in diesem Jahr noch um 300 Euro überschritten werden und es konnten 1925,70 Euro an das Hilfsprojekt übergeben werden.