| 20:15 Uhr

Tänzerinnen zeigen den Zauber des orientalischen Tanzes

Im afro-orientalischen Stil zeigt sich das Tanzduo SanDo, Sandra und Dominique aus Neunkirchen. Mit zahlreichen Gästen wollen sie dem Publikum die vielen Facetten des Bauchtanzes präsentieren. Foto: SZ
Im afro-orientalischen Stil zeigt sich das Tanzduo SanDo, Sandra und Dominique aus Neunkirchen. Mit zahlreichen Gästen wollen sie dem Publikum die vielen Facetten des Bauchtanzes präsentieren. Foto: SZ
Neunkirchen. Am Samstag, 16. Mai, findet um 20 Uhr im Bürgerhaus Neunkirchen wieder ein orientalischer Abend statt. Es ist bereits das vierte Mal, dass das Tanzduo SanDo zu einer solchen Veranstaltung einlädt. Sandra und Dominique haben beide vor 17 Jahren mit dem Bauchtanz begonnen

Neunkirchen. Am Samstag, 16. Mai, findet um 20 Uhr im Bürgerhaus Neunkirchen wieder ein orientalischer Abend statt. Es ist bereits das vierte Mal, dass das Tanzduo SanDo zu einer solchen Veranstaltung einlädt. Sandra und Dominique haben beide vor 17 Jahren mit dem Bauchtanz begonnen. Sie unterrichten seit 2003 eine ständig wachsende Schülerinnenzahl an der VHS Neunkirchen in klassisch arabischem Bauchtanz. Da sie einem größeren Publikum die Faszination des orientalischen Tanzes näher bringen wollten, wurde vor mehr als drei Jahren die Idee eines orientalischen Abends in Neunkirchen geboren. In dem abwechslungsreichen Programm zeigen außer dem Tanzduo SanDo und ihren drei Tanzgruppen Nur el Amar, El Tarab und Habibi auch noch andere Tänzer wie Maral, Ahmed Fekri aus Kairo und Danyiela Variationen des Bauchtanzes. Nach dem Erfolg mit dem Eröffnungsstück "Schach", das Sandra und Dominique gemeinsam mit einer Gruppe Schülerinnen gestaltet haben, wird der Abend in diesem Jahr mit einer ebensolchen Gruppe im afro-orientalischen Stil beginnen. Die Tänzerin Maral will wie in den vergangenen Jahren das Publikum mit ihrem Temperament mitreißen. Danyiela zeigt, dass sie nicht nur Eleganz und Grazie beim Tanzen verkörpert, sondern auch Dynamik und Temperament. Der Tänzer und Choreograf Ahmed Fekry aus Kairo bietet zur Abwechslung dazu orientalischen Tanz, wie ihn die Männer im Orient tanzen. redKarten: Vorverkauf zehn, Abendkasse zwölf Euro, Ticket-Hotline: Telefon (0681) 588 22 222.