| 00:00 Uhr

Stadt gewinnt Innovationspreis fürs Kombibad

Homburg. Für ein innovatives Finanzkonzept beim Bau des Kombibades ist die Stadt Homburg am Dienstagnachmittag ausgezeichnet worden. Bei dem Wettbewerb „Innovation schafft Vorsprung“ kam die Kreis- und Universitätsstadt zusammen mit einer Wiener Technologieagentur auf den ersten Platz, wie der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) gestern in Frankfurt am Main mitteilte. bea

Der Verband ist gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium Träger des Preises für öffentliche Auftraggeber. Die Stadt Homburg habe es geschafft, beim Neubau des Bades den städtischen Haushalt zu entlasten und gleichzeitig Planungssicherheit für den Auftragnehmer zu schaffen, hieß es zur Begründung.

homburg.de