| 00:00 Uhr

Schnelles Internet für Nohfelden

Nohfelden. Vor einigen Monaten hatte das saarländische Telekommunikationsunternehmen Inexio für den Ortsteil Nohfelden ein DSL-Versprechen abgegeben. Obwohl die erforderlichen 100 Verträge nicht komplett zustande gekommen sind, hat sich das Unternehmen jetzt entschlossen, das DSL-Versprechen einzulösen. In spätestens 18 Monaten können die Bürger von Nohfelden mit Höchstgeschwindigkeit im Internet surfen, informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Ausbau ohne Zuschüsse red

Vor einigen Monaten hatte das saarländische Telekommunikationsunternehmen Inexio für den Ortsteil Nohfelden ein DSL-Versprechen abgegeben. Obwohl die erforderlichen 100 Verträge nicht komplett zustande gekommen sind, hat sich das Unternehmen jetzt entschlossen, das DSL-Versprechen einzulösen. In spätestens 18 Monaten können die Bürger von Nohfelden mit Höchstgeschwindigkeit im Internet surfen, informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Ausbau ohne Zuschüsse


"Eine leistungsstarke Anbindung ans Internet gehört heute zur Daseinsfürsorge der öffentlichen Hand", ist sich Bürgermeister Andreas Veit sicher. "Dank des Glasfaserausbaus von Inexio - der ohne Zuschüsse erfolgt - haben wir für den Ortsteil Nohfelden eine nachhaltige Infrastruktur auf den Weg gebracht."

Inexio wird bis Frühjahr 2016 Glasfaserkabel bis in den Ort verlegen und eigene Technikstandorte aufbauen. Von dort geht es dann über das vorhandene Kupferkabel bis in die Haushalte.