| 19:17 Uhr

Schlägerei in Eiweiler unter jungen Flüchtlingen

Eiweiler. Matthias Zimmermann

Junge Asylbewerber haben sich nach einem Bericht der Türkismühler Polizei in Eiweiler in die Haare bekommen. Demnach stritten sich die Jugendlichen in ihrer Aufnahmestelle am Silvestertag gegen 18 Uhr während einer Feier. Betreuer riefen die Ermittler, weil zwischen acht und zehn Männer aufeinander einschlugen. Als wenig später Polizisten an Ort und Stelle waren, hatten die Kontrahenten bereits voneinander abgelassen. Wer Opfer, wer Täter ist, war bislang nicht auszumachen. Dennoch steht eine Anzeige an: wegen Körperverletzung, allerdings gegen unbekannt an.