| 00:00 Uhr

Saarländische Big-Band gibt ihr Debüt

Das Silent-Explosion-Orchestra. Foto: Gemeinde Saarwellingen
Das Silent-Explosion-Orchestra. Foto: Gemeinde Saarwellingen FOTO: Gemeinde Saarwellingen
Saarwellingen. Mit einem Debüt enden am Samstag, 5. April, um 20 Uhr im Kulturtreff Altes Rathaus die Saarwellinger Jazzwochen 2014. red

Das Silent-Explosion-Orchestra, eine neue Big-Band aus dem Saarland um den Schlagzeuger Kevin Naßhan, gibt ihr Debüt. Die Band will den Spagat zwischen traditioneller Big-Band-Literatur und modernen Klängen meistern.

Neben Kompositionen von Big-Band-Größen à la Count Basie, Thad Jones oder Buddy Rich präsentiert die Band Songs von zeitgenössischen Jazzmusikern wie Chick Corea oder Pat Matheny, aber auch Pop- und Filmmusik, etwa von Phil Collins oder Norah Jones.

Die jungen Musiker des Silent-Explosion-Orchestra haben bereits beachtliche Bühnenerfahrung: Professionelle Musiker, Musikstudenten, zahlreiche Mitglieder des Jugend-Jazz-Orchesters Saar, ein Musiker des Bundesjugendjazzorchesters und die Solosängerin Svenja Hinzmann komplettieren die Besetzung. Die Musiker haben schon in verschiedensten Musik-Projekten zusammengearbeitet.

An der Abendkasse beträgt der Preis zehn Euro, ermäßigt kostet eine Karte acht Euro. Eine Vorbestellung ist erwünscht, unter der Telefonnummer (0 68 38) 9 00 72 01.