| 19:14 Uhr

Rund um die Köhlerhalle wird bei Kirmes in Walhausen viel geboten

Walhausen. red

In dem Köhlerdorf Walhausen wird am Samstag und Sonntag, 6. und 7. August, Kirmes gefeiert. Obwohl sich hierzu keine Fahrgeschäfte von Schaustellern angemeldet haben, wird rund um die Köhlerhalle an den zwei Tagen viel geboten. Die Interessengemeinschaft Walhauser Kirmes hat unter dem Motto "Tradition verpflichtet" ein Programm zusammengestellt. Am Samstag geht es mit dem Fassbieranstich durch den Ortsvorsteher Werner Jost um 19.30 Uhr auf dem Kirmesplatz an der Köhlerhalle los. Ab 20.30 Uhr spielt die Liveband AH2LA. Mit dem Frühschoppen geht's sonntags ab 10 Uhr an der Köhlerhalle weiter. Der Nachmittag steht im Zeichen der kleinen Kirmesbesucher. Hier wird ab 15 Uhr ein Spielprogramm geboten. Um 15.30 Uhr zeigt ein Puppentheater das Stück "Die Schatzkiste".