| 20:45 Uhr

Leserbrief
Feriensiedlung wertet Ort ab

Zu: „Die Landschaft wird total zerstört“ Von red

Ein kleines idyllisches Örtchen umringt von wunderschönem Mischwald soll nun irgendwelchen Profitgeiern zum Opfer fallen. Und schlimmerweise mit der Zustimmung unseres Gemeinde- und Ortsrates. Hat man in der Vergangenheit Wert darauf gelegt, dass im Wald kein Kahlschlag stattfindet, werden hier auf einen Schlag hunderte Bäume gerodet, damit irgendwelche fremde Manager hier einziehen können.


Ich hätte noch ein gewisses Einsehen, wenn unser Ort einen wirtschaftlichen Vorteil nehmen würde. Aber den kann ich zurzeit nicht erkennen. Nur, dass einige wenige Grundstückseigentümer ihre Waldstücke teuer verkaufen konnten. Der Ort selbst wird durch diese Maßnahme eher abgewertet. Hier verstehe ich nicht, wieso man sich als Ortsrat so etwas aufs Auge drücken lässt. Oder sollten hier vielleicht private Vorteile eine Rolle spielen?

In Hambach sind hunderte Umweltaktivisten auf die Barrikaden und Bäume geklettert, und hier lässt man sich das einfach so gefallen. Schade um unseren schönen Ort!



Gerhard Dörr, Eiweiler