| 20:29 Uhr

Klepperaktion
Kinder kleppern in Gonnesweiler

Das Kleppern hat sich gelohnt: Die Kinder gingen von Haus zu Haus und bekamen als Dankeschön Eier und Geld.
Das Kleppern hat sich gelohnt: Die Kinder gingen von Haus zu Haus und bekamen als Dankeschön Eier und Geld. FOTO: Marina Müller
Gonnesweiler. () Die Tradition des Klepperns fortzuführen, das ist den Messdienern in Gonnesweiler wichtig. Und so zogen sie auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit anderen Kindern durch den Ort. „Gekleppert wurde an Karfreitag. Am Morgen, am Mittag und am Abend“, erzählt Messdienerleiterin Silke Haupenthal. Die Kinder hatten die Aufgabe, mit ihren Kleppern durch die Straßen zu ziehen und das Glockengeläut zu ersetzen. Auch am Karsamstag ging es in der Frühe wieder weiter. „Der Höhepunkt der ganzen Aktion war das Eiereinkleppern“, sagt Haupenthal. Die Kinder gingen von Haus zu Haus und bekamen als Entlohnung Eier oder auch Geld.

Hierbei sei ein stolzer Geldbetrag zustande gekommen, welcher für die Messdienerarbeit bestimmt ist. Um die gesammelten Eier kümmerten sich die Frauen des Pfarrgemeinderates. Sie zauberten daraus ein Mittagsessen für die Kinder. Die jungen Klepperer bekamen als Dankeschön auch Eier mit nach Hause. „Die restlichen wurden dann eingefärbt, von Pastor Stephan End gesegnet und am Ostermontag an die Gottesdienstbesucher verschenkt“, erklärt Haupenthal.