| 00:00 Uhr

Kegeln: Dilsburg hat ohne Topspielerinnen in Lünen keine Chance

Dilsburg. Die Keglerinnen des KSC Dilsburg haben die reguläre Saison der Bundesliga mit einer Niederlage beendet. Beim amtierenden Meister und Tabellenführer Preußen Lünen musste sich der KSC ohne seine beiden Top-Keglerinnen Elke Radau-Lambert und Elgin Justen mit 0:3 (4428:4617 Holz) geschlagen geben. sem

Das beste Einzelergebnis für die Saarländerinnen gelang Susanne Bäsel, die mit 767 Holz neun Einzelpunkte holte.

Für die Tabelle hatte die Niederlage des KSC allerdings keine Auswirkungen mehr. Bereits vor der Begegnung war klar, dass Dilsburg die Spielzeit 2013/2014 auf dem dritten Platz abschließen würde. Dilsburg geht damit mit einem Bonus von zwei Punkten in die am 8. Februar beginnende Meisterschafts-Endrunde der besten vier Mannschaften der regulären Saison. Neben dem KSC haben sich noch Lünen, die KF Oberthal und der RSV Samo Remscheid für die Playoffs qualifiziert.